KAB Bad Laer - Kalare - Katholische Kirche Bad Laer Remsede

KAB Bad Laer

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)

Die KAB Deutschlands steht für die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft, in der allen Menschen die gesellschaftliche Teilhabe und Teilnahme ermöglicht wird. Orientierung bieten dabei die Prinzipien der kirchlichen Soziallehre, nach denen der Mensch und nicht die Wirtschaft im Mittelpunkt der politischen Entscheidungen zu stehen hat. Die KAB versteht sich vor allem als Interessenvertretung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, für Frauen und Familien sowie für ältere und sozial benachteiligte Menschen. Alle Mitglieder werden kostenlos in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, bei Problemen mit dem Arbeitgeber, mit der Rente oder der Kranken- und Pflegeversicherung beraten bis hin zur kostenlosen Vertretung vor Arbeits- und Sozialgerichten.

Die KAB Bad Laer ist eine Gemeinschaft von Menschen die sich für soziale, politische und religiöse Fragen interessiert. Wir bieten ein Programm an, das sich nicht ausschließlich an die eigenen Mitglieder richtet, sondern allen offen steht, die sich den Zielen der KAB verpflichtet fühlen.

Regelmäßig an jeden zweiten Donnerstag im Monat veranstalten wir ein "Rentnertreffen" mit einem abwechslungsreichen Programm wie:

  • Infoveranstaltungen zu Themen aus Kirche, Politik, Gesellschaft, Arbeit, Gesundheit
  • Gesellige Veranstaltungen wie Spielnachmittage, Kaffee trinken und klönen
  • Ausflüge, Besichtigungen, Wanderungen und Fahrradtouren

Gäste sind herzlich willkommen!

Name: Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Bad Laer
Ansprechpartner: Bernhard Strothmann, Westerwieder Weg 21, 49196 Bad Laer
E-Mail: b-strothmann@osnanet.de
Telefon: 0 54 24 – 84 80

KAB-Diözesanverband Osnabrück: www.kab-os.de