Herzlichen Glückwunsch... Alina Krüßel schließt ihre Ausbildung zur Gemeindereferentin erfolgreich ab

Die letzte Prüfung ist geschafft. Am Freitag, dem 09. Juli 2021, fand das Abschlusskolloqium in Osnabrück statt - die lange Zeit des Studiums und der Ausbildung sind vorbei. Statt Gemeindeassistentin darf sie sich nun Gemeindereferentin nennen: Alina Krüßel kann seit Freitag feiern - wir haben nie daran gezweifelt. Und bald gibt es den nächsten Höhepunkt: am Freitag, den 16. Juli 2021, wird geheiratet. Die standesamtliche Trauuung mit ihrem Freund Benjamin findet im Emsland statt. Im kommenden Jahr wird kirchlich geheiratet. Aber ein neuer Name sitzt jetzt schon drin: statt Alina Krüßel dann Alina Stephan. Was für ein Lauf - herzlichen Glückwunsch! Mit uns freut sich auch Gwen - die Dame ist Alinas neuer Bürohund, der das Pfarrhaus seit einigen Wochen belebt. Ein liebes, umgängliches Mädchen - da muss keiner Angst haben.