Füreinander Segen sein - von Generation zu Generation

Die Beziehung zwischen Großeltern und ihren Enkelkindern ist nicht zu unterschätzen! Sie ist geprägt von Liebe, Zuneigung und Wärme. Bei jedem Aufeinandertreffen lernen sie von- und miteinenander.

Unter dem Leitgedanken "Füreinander Segen sein - von Generation zu Generation" laden wir am 25. Juli 2021 zu den Gottesdiensten um 09:30 Uhr in St. Antonius, Remsede und um 11:00 Uhr in Mariae Geburt, Bad Laer alle Großeltern mit ihren Enkelkindern herzlich ein.

Zu Ehren der Großeltern feiert die Kirche am vierten Sonntag im Juli den „Welttag für Großeltern und Senioren.“

2021 findet dieser Tag zum ersten Mal statt. Um die Rolle älterer Menschen zu stärken, hat Papst Franziskus diesen Tag eingeführt.

Der Tag soll die Großeltern als Bindeglied zwischen den Generationen würdigen und ihren spirituellen und menschlichen Reichtum betonen.